Handelsplattform für die Devisenmärkte

Die Handelplattformen werden von den Forex Brokern zur Verfügung gestellt und sind Vermittler zwischen dem Trader und dem Broker.

Was bedeutet die Handelplattform?

Die Handelplattform für die Arbeit auf den Devisen- und Aktienmärkten ist ein spezielles Programm, das genau dafür entwickelt wurde, damit die Trader und die Investoren mit den Finanzinstrumenten handeln und ihre Konten verwalten können. Diese multifunktionale Software lässt den Tradern zu, die Handelsoperationen durchzuführen und schließt folgende Funktionen ein:

  • Preisinformation in Form von den Tabellen und Notierungencharts;
  • Interfaces für die Durchführung der Order nach den Handelsinstrumenten, zum Beispiel, Devisenpaaren, Aktien, den Rohstoffen;
  • Terminale, wo die Trader Positionen eröffnen und schließen, Orders stellen und Charts bauen können.

Da auf den Plattformen elektronischer Handel vorgeschlagen wird, so können sich alle Funktionen wie Marktforschung, Notierungenanalyse der Handelsinstrumente, Konstruktion von Charts, Ausführung der Geschäfte usw. aus einem beliebigen Arbeitsplatz verwirklicht werden.

Die Handelsplattform besteht aus zwei Hauptteilen – des Handelsservers und des Handelsterminales. Der Letzte wird auf dem Computer des Traders installiert oder wird wie ein Teil der Webseite des Brokers realisiert.

Die Haupttypen von Handelsplattformen

Das Handelsterminal kann auf den Computer oder das Mobilgerät des Benutzers installiert werden, oder kann der Benutzer unmittelbar im Netz handeln. Nach dem Wunsch können die Terminals auf beliebige Betriebssysteme installiert werden: Windows, Mac OS, iOS, Android usw.

Der Handel unmittelbar im Netzwird gewöhnlich von den Programmen realisiert, die auf der Sprache Java realisiert sind. Der Hauptvorteil dieser Art des Marktzuganges ist, dass auf den Computer keine Installation eines Handelsterminals erforderlich ist und man kann auf einem beliebigen Computer mit dem Internetzugang handeln.

Welche Vorteile muss eine Forex Plattform haben

  • Einfaches und bequemes Interface;
  • Die Möglichkeit, den Notierungen in der Realzeit wie in tabellarischen, als auch in grafischen Formen zu folgen;
  • Der Zugang zu den wichtigen Informationen des Kontos, einschließlich der Bilanz, aktueller Gewinn/Verlust von offenen Positionen, das Niveau des Hebels;
  • Zugang zu den Notierungen auf ausreichende historische Tiefe für die technische Analyse;
  • Die Möglichkeit der Geschäftsdurchführung mit den Finanzinstrumenten nach den laufenden Notierungen, bequemes Interface von verschobenen Orders.

Die Handelsplattformen, die von verschiedenen Forex Brokern angeboten werden, unterscheiden sich nach ihrer Funktionalität und dem Interface. Bei der Auswahl des Brokers und der Handelsplattform muss man Ihre individuellen Präferenzen, die Möglichkeiten Ihres Computers und Internets, den Stil des Handels, die langfristigen und kurzfristigen Handelsziele sowie das Bedürfnis nach der Entwicklung der Handelsstrategien berücksichtigen.

IFC Markets ist eine führende innovative Finanzgesellschaft, die den privaten und korporativen Investoren den breiten Satz der Handels- und analytischen Instrumente anbietet. Die Gesellschaft gewährt den Kunden Forex und CFD Handel durch eigene Handelsplattform NetTradeX, die auf dem PC, IOS, Android und Windows Mobile zugänglich ist. Die Gesellschaft bietet auch die Plattformen MT4 und MT5 für den PC, Mac OS, iOS und Android an. Sie können die Besonderheiten und die Vorteile von jeder Plattform anschauen.

Learn Trading with IFC Markets

IFCM Education Center

4 simple steps to learn trading

Forex Trading Books

Forex & CFD Trading Turorials Library

Forex & CFD Video Tutorials

Video Tutorials for Beginners and for working with Trading Platforms (MT4, MT5, NTTX)

Trader's Glossary

Trading Terminology: Glossary of Forex and CFD Terms