Handel mit IFC Markets


Beim Entstehen des Devisenmarktes spielten die Schlüsselrolle zwei historische Ereignisse: der Einsatz des Goldstandards und Übergang auf das Bretton-Woods-System.

Mehr

Die vorliegende Abteilung stellt die Hauptvorteile des Devisenmarktes im Vergleich zu anderen Finanzmärkten dar.

Mehr

Der Differenzkontrakt oder CFD (Contract for Difference) ist ein Abkommen zwischen zwei Parteien, dem "Käufer" und "Verkäufer". Der Wert des Abkommens basiert sich auf dem Basisvermögen (zum Beispiel auf dem Börsenindex, den Aktien oder Warenfutures).

Mehr

Allmählich wird der Forex-Markt für eine große Anzahl von Menschen zugänglich. Ein untrennbarer Teil des Devisenmarktes ist der Handel mit Margin. Der Handel mit Margin bedeutet die Eröffnung einer Position mithilfe der Hebelwirkung, die der Broker gegen ein Pfand aus Kundenmitteln zur Verfügung stellt. Ein Pfand oder eine Margin ist für die offenen Positionen gefordert.

Mehr

Der Unterschied zwischen den laufenden Preisen des Kaufens und Verkaufens wird Spread genannt. Die Spread-Größe wird in den Pips gemessen. Die Berücksichtigung der Spread-Größe ist ein wichtiger Faktor beim Handel. Beim aktiven Handel kann großer Spread dem Kunden große Verluste bringen.

Mehr

Der Devisenaustauschmarkt ist der größte nicht zentralisierte Markt, dessen tägliche Handelswendung Billionen Dollar beträgt. Der minimale Geschäftsumfang auf diesem Zwischenbankenmarkt ist zu hoch und für die Anleger, die über die kleinen Mittel verfügen, unzugänglich. Jedoch ermöglicht die Margin sogar den privaten Tradern, mit vielfältigen Währungspaaren zu handeln.

Mehr

Bei der Übertragung der Position auf ein neues Datum der Valutierung (Übertragung der Position "auf morgen") geschieht ein Swap-Geschäft, in deren Ergebnis auf das Konto oder aus dem Konto des Kunden eine bestimmte Summe angerechnet oder überzogen wird. Die Summe hängt vom Unterschied der Prozentsätze zwischen zwei Währungsgeschäften, von der Richtung des Geschäftes und ihres Umfanges.

Mehr

Der Pip ist die geringst mögliche Veränderung eines Wechselkurses. Der Pip entspricht einer Änderung des Wechselkurses um 0.0001 oder 0.00001 bei den meisten Devisenpaaren, die bis zum viertem oder bis zum fünften Zeichen nach dem Komma notiert werden (bei japanischen Yen - bis zum zweiten oder dritten Zeichen). Wobei, zum Zweck der vergleichenden Analyse wird der Pip üblicherweise auf den Webseiten...

Mehr