Technische Indikatoren von Forex

Technische Indikatoren sind untrennbarer Teil der technischen Analyse. Sie haben das Ziel, zukünftige Marktbewegungen vorauszusagen und dem Trader zu helfen, sich auf dem Markt zu orientieren. Es gibt eine sehr große Reihe von Indikatoren, die von den Tradern verwendet werden, um den Markt vorauszusagen. Einige Menschen bevorzugen die Indikatoren, die in der Vergangenheit sich gut gezeigt hatten, andere versuchen neue Indikatoren, um Erfolg zu haben. Beispiele solcher technischen Indikatoren sind Indikatoren von Bill Williams, Oszillatoren, Trendindikatoren und Volumen-Indikatoren.

  • Indikatoren von Bill Williams | Chaostheorie

    Die gegebenen Indikatoren sind durch die vom legendären Trader Bill Williams vorgeschlagene Strategie entstanden. Dank seinem guten Bauchgefühl in der Marktpsychologie hat er seine eigene Handelsmethode, der sich auf dem Gebrauch von vernünftiger Methode für die Marktanalyse und der irrationalen Logik des Chaos basiert, entwickelt.

  • Forex Oszillatoren | Forex technische Analyse

    Der Name des Oszillators stammt aus dem lateinischen Wort oszillare "schaukeln". In der technischen Analyse ist Oszillator der mathematische Ausdruck der Geschwindigkeit von Preisbewegungen im Laufe der Zeit. Durch ihre Form sind Oszillatoren fortgeschrittene Indikatoren.
    Grundlegende Konzepte fürs Gebrauch von Oszillatoren sind die überkauften und überverkauften Bedingungen des Marktes. Der Markt wird als überkauft betrachtet, wenn der Preis in der Nähe von seiner oberen Grenze ist, und seine weitere Verbesserung unwahrscheinlich ist. Überverkaufte Zone wird durch solch einen niedrigen Preis charakterisiert, sodass im gegebenen Moment sein weiterer Abschwung unwahrscheinlich ist. Obwohl die Analyse und der Gebrauch von Oszillatoren am besten beim unveränderlichen Zustand des Marktes gebrauchen werden, kann auch die Zeit der Trendumkehr durch ihre Hilfe bestimmt werden.
    Für die Identifizierung einer Trendumkehr dienen die Begriffe der Konvergenz und Abschweifung des Kurvenoszillators mit der Richtung von Preisbewegungen.

  • Forex Trendindikatoren

    Eines der Hauptwerkzeuge für die Händler während der technischen Analyse des Devisenmarktes sind Trendindikatoren. Diese Indikatoren werden infolge ihrer Trägheit häufig während eines trending Marktes verwendet, um die Richtung der Preisbewegung anzuzeigen.
    Die meisten Trendindikatoren dieser Gruppe werden von Durchschnitten und Schlichten der Preisreihe berechnet. Obwohl dieser Indikatortyp ein langsam vergehender Hinweis ist, d. h. zeigt der Trend in der Vergangenheit und Gegenwart, kann man mithilfe von diesen Trendindikatoren viele falsche Signale zu vermeiden, und das Erscheinen eines neuen Trends auf dem Markt vorauszusagen.

  • Forex Volumenindikatoren

    Einer der Haupthinweise der Markttransaktionen ist das Volumen von Transaktionen.
    Das Volumen von geschlossenen Transaktionen wird durch eine aktive Beteiligung von Teilnehmern im Markt, seiner Kraft und der Intensität charakterisiert. Das Volumen nimmt mit einem unveränderlichen Aufwärtstrend zu, wenn sich der Preis erhebt, und hiermit abnimmt, wenn der Preis fällt. Dasselbe geschieht bei einem Abwärtstrend, das Volumen nimmt beim Preisfall zu und abnimmt, als sich die Preise erheben. Eine der Haupteigenschaften des Volumens ist, dass es immer den Preis übertrifft. Auf dem Devisenmarkt gibt es, in der Regel, keine Möglichkeit das direkte Volumen von Transaktionen zu zeigen, deshalb wird der Indikator unter den Namen "Volumen" gebaut und widerspiegelt die Zahl von Preisänderungen (Ticks) während einer Bar. Dieser Indikator zeigt die Aktivität von Preisänderungen und es wird geglaubt, dass diese Aktivität dem echten Volumen von Transaktionen gut entspricht.

Learn Trading with IFC Markets

IFCM Education Center

4 simple steps to learn trading

Forex Trading Books

Forex & CFD Trading Turorials Library

Forex & CFD Video Tutorials

Video Tutorials for Beginners and for working with Trading Platforms (MT4, MT5, NTTX)

Trader's Glossary

Trading Terminology: Glossary of Forex and CFD Terms