Verlinkte Orders

Orders, die mit den offenen Positionen oder angesetzten Orders verlinkt sind, nennt man verlinkte Orders. Sie sind unter zwei Kategorien geteilt: Stop Loss und Take Profit und werden folgender Weise festgelegt:

  • Bei der Eröffnung einer Handelsposition im Dialogfenster "Handel".
  • Bei der Festlegung der angesetzten Order ("Pending" Typ) im Dialogfenster "Orders".
  • Für bereits geöffnete Position im Window "Offene Positionen" machen Sie Rechtsklick auf die Linie mit dieser Position und wählen Sie "Verbundene Order" aus dem geöffneten Kontextmenü.
  • Für eine bereits angegebene Order machen Sie Rechtsklick auf die Linie dieser Order im Window "Orders" und wählen Sie "Modifizieren" aus dem Kontextmenü.

Betrachten wir ein Beispiel mit vorher geöffneten Positionen. Im Window "Offene Positionen" machen Sie Rechtsklick auf die Linie mit der Position und wählen Sie "Verbundene Order".



Im geöffneten Dialogfenster "Verbundene Order" können Sie die Levels von "Stop Loss" und "Take Profit" abhaken und festlegen. Sie können beide verlinkde Orders gleichzeitig festlegen.



"Take Profit" Level soll höher sein als der Tageskurs für Long-Positionen und niedriger für Short-Positionen. "Stop Loss" level soll niedriger sein als der Tageskurs für Long-Positionen und höher für Short-Positionen sein.

Um verlinkte Orders für offene Positionen zu modifizieren, machen Sie Folgenses: Rufen Sie das Window "Verbundene Order" aus dem Window "Offene Positionen" und editieren Sie die Levels von verlinkten Orders.

Nach oben