Kurzanleitung für die PCI-Gestaltung und den Handel


Persönlich zusammengesetzte Instrumente (PCI), geschaffen durch GeWorko-Methode, sind auf der Basis des handelsanalytischen Terminals NetTradeX PC realisiert und sind als ein effizientes Werkzeug für die Finanzanalytiker, Manager von Investmentfonds und Händler.
Diese Anleitung hilft Ihnen, auf dem Terminal NetTradeX PCIs zu gestalten und damit zu arbeiten.
Nachdem Sie die GeWorko Methode und die PCI-Technik studiert haben, wird die Qualität Ihrer Handelsentscheidungen auf einer neuen Ebene sein.

Um ein neues PCI durch die GeWorko-Methode zu gestalten, machen Sie einen Rechtsklick auf "Marktübersicht" und wählen Sie aus dem Menü die Option "Neues PCI GeWorko".

Durch die handelsanalytische Plattform NetTradeX können Sie eine tiefe Preisgeschichte, die in Realtime aktualisiert wird, von jedem persönlich zusammengesetzten Instrument bekommen. Die Preisgeschichte kann in der Form von verschiedenen Chartsarten (Säulen, Kerzen und Linien) und für verschiedene Zeitrahmen dargestellt werden. Um ein Chart der Preisgeschichte für ein PCI zu eröffnen, sollen Sie:

Um das geschaffene PCI zu bearbeiten (oder gerade die Zusammensetzung des vorher geschaffenen PCI anzusehen), öffnen Sie "Instrument Browser". Um das zu machen, können Sie das Kontextmenü "Market Watch" verwenden oder das Fenster "Handel-> Instrumente hinzufügen" aus dem Hauptmenü auswählen.

Durch das PCI-Schaffungsmodul werden Sie nicht nur imstande sein, neue Instrumente und offene Charts für die umfassende technische Analyse zu schaffen, sondern auch mit dem geschaffenen PCI zu handeln.

Starten Sie Ihren Handel
mit IFC Markets-->
KONTO ERÖFFNEN MEHR ERFAHREN