IFC Markets Forex Broker

Arbeit mit PCI-Charts

Durch die handelsanalytische Plattform NetTradeX können Sie eine tiefe Preisgeschichte, die in Realtime aktualisiert wird, von jedem persönlich zusammengesetzten Instrument bekommen. Die Preisgeschichte kann in der Form von verschiedenen Chartsarten (Säulen, Kerzen und Linien) und für verschiedene Zeitrahmen dargestellt werden. Um ein Chart der Preisgeschichte für ein PCI zu eröffnen, sollen Sie:

  1. Wenn sie den Bestand von früher gestalteten PCI ansehen oder bearbeiten möchten, klicken Sie auf "Instrumentenliste bearbeiten". Dafür können Sie vom Pop-up Menü das Fenster "Market Watch" oder "Handel -> Instrumente hinzufügen" vom Hauptmenü auswählen.

  2. Im geöffneten Fenster "Instrument Browser" finden Sie die Liste von persönlich geschaffenen Instrumenten (durch den Klick auf "+" platziert an der linken Seite der Abteilung "Meine Instrumente"). In der geöffneten Liste von zusammengesetzten Instrumenten haken Sie das neue Instrument an. Um PCI zur Liste von "Instrumenten im Gebrauch hinzuzufügen", klickt Sie auf "Zu den Instrumenten im Gebrauch hinzufügen". Dann schließen Sie das Fenster.

  3. Nach dem Hinzufügen von PCI zur Liste von "Instrumenten im Gebrauch", werden Sie imstande sein, die Preisgeschichte auf dem Schirm darzustellen. Um das zu tun, finden Sie das hinzugefügte PCI im Fenster "Market Watch" und machen Sie einen rechten Mausklick daran. Aus dem Dropdown-Menü wählen Sie "Charts" aus und geben Sie Ihren gewünschten Zeitrahmen an.

  4. Nach der Öffnung des Charts von Preisgeschicht des neuen PCI können Sie technische Analyse anzufangen.

Beachtenswert sind die folgenden Eigenschaften von PCI-Charts - die Berechnung von diesen PCIs wird durch den spezialen grafischen Server mit der präzisen Genauigkeit durchgeführt. Diese Genauigkeit der Berechnung und die Darstellung der Preisgeschichte kann man im Kontextmenü auf dem PCI-Chart durch "PCI Genauigkeit", die von 0 bis 7 (bei gefault 3) gesetzt ist, einstellen. Der Wert dieses Parameters definiert die Berechnungstiefe in der Folge von Zeitrahmen - zum Beispiel, für die Berechnung von H1 Chart beim Wert = 3 verwendet der Server die historischen Daten von einzelnen Bestandteilen mit dem 5-minütigen Zeitrahmen. Je höher der Wert der "PCI-Genauigkeit" ist, desto mehr Zeit für die Berechnung von Charts verbracht wird. Der aktuelle Wert der Genauigkeit wird in der Informationslinie auf der oberen linken Ecke des Charts in eckigen Klammern gesetzt. Die Charts, die in Realzeit beim eingeschaltet Kundenterminal geformt sind, werden mit maximal möglicher Genauigkeit trotz der Wert dieses Parameters gebaut. Die PCI-Darstellung auf den Charts beeinflusst nicht die Genauigkeit der Geschäftsdurchführung und Orderaktivierung.