Diese Website wird von IFCMARKETS. CORP. (BVI FSC)
 

Spreadhandel durch die GeWorko Methode



Die Strategie des Spreadhandels basiert auf der Suche von Preisunterschieden und Divergenzen für ähnliche Instrumente. Die Preise der Finanzinstrumente können gleichzeitig auf demselben Wirtschaftsfaktor reagieren, aber die Geschwindigkeit und Empfindlichkeit der Reaktion können sich voneinander unterscheiden.

Die Methode GeWorko ist eine unersetzliche Hilfe bei der Forschung solcher Gesetzmäßigkeiten. Für die Realisierung der Strategie ist es genug, ein Chart, welches relative Preisveränderungen, ihre Geschwindigkeit und Grad der Empfindlichkeit zeigt, zu bauen.



Die relative Wertentwicklung von japanischen Aktien im Vergleich zu den US-Aktien kann durch den Gebrauch der auf der PQM Methode basierten Technologie von Personal Composite Instrument (PCI) leicht analysiert werden. Um den Zugang zur PCI-Technologie zu bekommen, laden Sie nur die NetTradeX Handelsplattform herunter und öffnen Sie ein Real- oder Demokonto. Nach der Installation der NetTradeX Plattform, gestalten wir ein einfaches PCI, das aus dem NIKKEI und dem SP500 - CFD auf japanischen und amerikanischen Aktienbörsenindexen Nikkei 225 und SP500 als Basis- und Kursvermögen zusammengesetzt ist. Die ausführlichen Schritte für die PCI-Gestaltung finden Sie auf der Webseite “PCI-Gestaltung durch die PQM Methode”.

Zurzeit bewegen sich die Hauptaktienindexe der Welt grob identisch. S&P500, DJI und Nasdaq 100 sind ungefähr um 8.5 % seit dem Anfang 2016 gefallen. Der deutsche Aktienindex DAX ist um 9.4 % im Dollarwert und der britische FTSE 100 um fast denselben Wert gefallen. Seit dem Anfang dieses Jahres war der 7-%-Niedergang des französischen CAC 40 Indexes der kleinste, während der japanische Nikkei 225 den größten Verlust von 10.7 % registriert hat. Alle Änderungen sind im Dollarwert und ziehen die Dynamik der Landeswährungen in Betracht.